51. virtuelles Internationales Wasserbau-Symposium Aachen

  Bildschirm mit Veranstaltungshinweisen Urheberrecht: IWW
 

51. IWASA

Thema: Anpassung der Wasserwirtschaft an den Klimawandel: Herausforderungen, Möglichkeiten und Ziele

Datum: 07. Januar 2021

Ort: Online

 

51. vIWASA - Anpassung der Wasserwirtschaft an den Klimawandel: Herausforderungen, Möglichkeiten und Ziele

Die Auswirkungen des Klimawandels sind bereits heute sichtbar. Für die Zukunft ist eine Verstärkung anthropogen verursachter Klimaveränderungen zu erwarten, welche auch die Wasserwirtschaft vor große Herausforderungen stellen wird. Im Fokus stehen dabei Hochwasser- und Starkregenereignisse, aber auch Trockenperioden und zunehmende Niedrigwasserereignisse sowie sinkende Grundwasserstände. Dies sind Herausforderungen, mit denen wir bereits heute umgehen müssen. Umso mehr stellt sich die Frage, welche Auswirkungen des Klimawandels uns noch bevorstehen und wie wir unsere wasserwirtschaftliche Infrastruktur resilient und nachhaltig anpassen und erweitern müssen. Dies stellt eine generationenübergreifende Aufgabe für die Wasserwirtschaft dar. Das 51. vIWASA widmet sich dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand zum Klimawandel und hinterfragt, wie sich das Klima in den kommenden Jahrzehnten ändern wird und welche Auswirkungen speziell im Bereich der Hydrologie zu erwarten sind.

IWASA goes digital: Das 51. Internationale Wasserbau-Symposium feierte am 07. Januar 2021 seine erfolgreiche Online-Premiere!

Besondere Zeiten erfordern besondere Konzepte: So fand das diesjährige 51. IWASA zum Thema "Anpassung der Wasserwirtschaft an den Klimawandel: Herausforderungen, Möglichkeiten und Ziele" nicht wie gewohnt als zweitägige Veranstaltung im Aachener Technologiezentrum statt, sondern erstmals als virtuelle Konferenz. Etwa 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten das gut vierstündige Programm, welches Vorträge mit interaktiver Beteiligung, Impulsstatements und kurze Videobeiträge zu Forschungsprojekten und von Unternehmen der Branche bündelte.

Auch wenn die Resonanz auf die Veranstaltung insgesamt sehr positiv ausfiel, so hoffen wir natürlich, die Teilnehmenden im kommenden Jahr wieder persönlich in Aachen begrüßen zu können.

 

Externe Links

  • IWASA Homepage

    Hier können Sie sich kostenfrei und unverbindlich anmelden.